„Großer Preis des Mittelstandes“ – Jurystufe erreicht

Wieder haben wir es geschafft, uns als Unternehmen sowohl unter wirtschaftlichen als auch sozialen Gesichtspunkten unter Beweis zu stellen.
Deutschlandweit wurden im Jahr 2017 insgesamt 4.923 Unternehmen für den Wettbewerb zum Großen Preis des Mittelstandes nominiert, 839 davon erreichten nunmehr die Jurystufe. Holzakzente darf sich stolz zu diesem auserwählten Kreis zählen.

Am 29.06.2017 hat Geschäftsführer und Inhaber Matthias Schäfer die Urkunde zur Erreichung der Jurystufe, überreicht durch Landrat Thomas Bold und Robert Knitt der Oskar-Patzelt-Stiftung in Empfang genommen.

Der Große Preis des Mittelstandes beleuchtet Unternehmen in ihrer Gesamtheit. Neben der wirtschaftlichen Entwicklung spielt auch das soziale Engagement gegenüber den eigenen Mitarbeitern und auch in der Region eine große Rolle.

Wir sind stolz, uns auch in diesem Jahr wieder zum auserwählten Kreis der besten regionalen Unternehmen zählen zu dürfen und freuen uns auf die Preisverleihung Ende September, bei welchen die diesjährigen Preisträger bekanntgegeben werden.

grosser preis mittelstand 1grosser preis mittelstand 2